Exilherthaner

Totgesagte leben länger (60)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Zittern hat ein Ende! Hertha BSC zeigt sich im Abstiegskampf endlich als Team und hält mit dem Remis gegen Köln die Klasse. Das war unter den erschwerten Bedingungen der Quarantänezeit und der englischen Wochen keine Selbstverständlichkeit. Viele hatten das Team schon abgeschrieben. Doch bei aller Freunde darüber, dass Hertha BSC in der 1.Bundesliga bleibt: Gemessen an den eigenen Ansprüchen war das erneut eine miserable Saison. Was läuft seit 2 Jahren falsch bei Hertha BSC und was erwarten wir für Änderungen und Verbesserungen? Reichen die bisher umgesetzten personellen Konsequenzen aus? Wo sehen wir organisatorische und strukturelle Unzulänglichkeiten?

Daniel , Dennis und Brehmchen (alle in Hessen) sprechen über die Fehler der Vergangenheit und unsere Erwartungen an den Verein, wie und wo es in Zukunft besser laufen muss.

Und wir haben ein Faible für Redewendungen mit Wasser. Das Spiel gegen Köln plätscherte ja auch nur so vor sich hin.

75 Minuten Hertha für die Ohren. Bleibt gesund!

Kapitelmarken 00:00:00 Intro 00:03:25 Heimspiel gegen Köln und Klassenerhalt 00:25:52 Nachrichtenricker 00:29:43 2 verlorene Jahre, womit fing es an? 00:38:45 Sportliche Verantwortung 00:47:42 Organisation, Struktur und Außenwirkung 01:07:41 Ausblick

Mitgliederversammlung Hertha BSC, Artikel vom rbb.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.